Konstrukteur Serienentwicklung Arbeitsschutz (m/w/d)

  • Neumarkt
  • Publiziert: 28.07.2022
scheme image

DEHN ist ein führendes, international tätiges Familienunternehmen der Elektrotechnik mit Sitz in Neumarkt i.d. Oberpfalz. Mit einem umfassenden Portfolio adressiert DEHN die Megatrends unserer Zeit – von Elektromobilität, über erneuerbare Energien bis hin zum Schutz kritischer Infrastruktur. Das Unternehmen bietet Lösungen und Services für die Bereiche Blitz-, Überspannungs- und Arbeitsschutz – und mehr als 1.100 Patente machen DEHN zum Innovationsführer in diesen Bereichen. Die Produkte des Unternehmens schützen Menschen und Gebäude, Anlagen- und Telekommunikationstechnik, Prozessindustrie sowie Photovoltaik- und Windkraftanlagen.  
 
Mit weltweit mehr als 2.200 Mitarbeitern erzielte die DEHNgroup im Geschäftsjahr 2021/2022 einen Umsatz von rund 385 Millionen Euro. Grundlagen für das stete Wachstum sind neben über 110 Jahren Erfahrung, höchste Qualitätsansprüche und eine weltweit konsequente Orientierung an Kunden und Märkten. 
  
Um unsere Marktposition zu festigen und weiter auszubauen, ist die Fortführung bestehender, zuverlässiger Produkte ebenso unerlässlich wie die Entwicklung neuer, innovativer Schutzlösungen. Für diese Aufgaben suchen wir im Zuge einer Neubesetzung einen Konstrukteur (m/w/d) im Bereich Serienentwicklung Arbeitsschutz.

Ihre Aufgaben

  • Konstruktive Ausarbeitung von Produkt- und Funktionskonzepten für den Produktbereich Arbeitsschutz
  • Technische Projektverantwortung in interdisziplinären Projektteams
  • Termin- und budgetgerechte Durchführung von umfangreichen Entwicklungs- und Konstruktionsaufgaben
  • Prüfung, Freigabe und Dokumentation neuer Produkte und Komponenten
  • Durchführung und Bewertung von FEM-Simulationen
  • Bewerten von Schutzrechten und erarbeiten von Unterlagen zur Schutzrechtsanmeldung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium des Maschinenbaus oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Konstruktion von Kunststoffkomponenten sowie Stanz-/Biegeteilen
  • Fundierte Kenntnisse in der CAD-Konstruktion idealerweise mit CATIA V5 und der SAP Schnittstelle ECTR
  • Fachexpertise in der Werkstoffkunde und Fertigungstechnik
  • Gute Kenntnisse mit Simulationssoftware zur FEM-Analyse (z.B. Ansys)
  • Ausgeprägtes Basiswissen im Bereich der Elektrotechnik
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Lernbereitschaft

Wir bieten

  • Intensive Einarbeitung und schnelle Integration durch unser Patenmodell
  • Einen Platz in einem motivierten Team, das offen für Ihre Ideen und Erfahrungen ist
  • Gesundheits- und Weiterbildungsangebote sowie zahlreiche DEHNbenefits
  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten und natürlich die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten
  • Unternehmenswerte sind uns wichtig | Unser Motto: Mehrwert mit Leidenschaft

Sie suchen spannende und herausfordernde Aufgaben in einem innovativen Arbeitsumfeld und zugleich einen krisensicheren Arbeitsplatz mit individuellen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
  • Hanna Meier
  • Personalreferentin
  • 09181 906-1902